SIM Lock ganz einfach entfernen

Jede SIM-Karte, die Sie an ein Smartphone oder Tablett anschließen, hat einen PIN-Code. Damit Ihr Gerät die SIM-Karte verwenden kann, müssen Sie die PIN eingeben. Einige Mobilfunkanbieter verwenden für alle ihre SIM-Karten Standard-PIN-Codes, wie 0000 oder 1234. Andere generieren für jede SIM-Karte eigene PIN-Codes. Wie auch immer, Sie können diesen PIN-Code personalisieren und einen beliebigen verwenden. Oder Sie möchten deaktivieren, dass Sie die SIM-PIN bei jedem Start Ihres Geräts eingeben müssen. Lesen Sie dieses Tutorial und sehen Sie, wie sim lock entfernen können.


HINWEIS: Dieses Handbuch behandelt Android 7 Nougat und Android 8 Oreo. Die Anleitung für Android 7 sollte auch für Android 6 Marshmallow gelten. Um mit diesem Tutorial fortfahren zu können, müssen Sie Ihren bestehenden SIM-PIN-Code kennen. Wenn Sie diese PIN dreimal falsch eingeben, wird die SIM-Karte gesperrt, bis ein persönlicher Entsperrcode (PUC oder PUK), der von Ihrem Mobilfunkbetreiber eingegeben wird.
Greifen Sie zunächst auf die Einstellungen für die SIM-Kartensperre in Android zu.


Zuerst müssen Sie die Einstellungen für Ihr Android-Gerät öffnen. Scrollen Sie dann in der Liste der Einstellungen nach unten. Um es einfacher zu machen, haben wir Screenshots für Android 7 Nougat und Android 8 Oreo hinzugefügt. Android 7 befindet sich auf der linken Seite jedes Bildes, und Android 8 auf der rechten Seite.

  • In Android 7 tippen Sie auf Sicherheit, im persönlichen Bereich der Einstellungen.
  • Tippen Sie in Android 8 auf Sicherheit und Standort.
  • Jetzt sehen Sie eine lange Liste von Sicherheitseinstellungen. Scrollen Sie nach unten, bis Sie einen Eintrag mit dem Namen „Set up SIM card lock“ (in Android 7) oder „SIM card lock“ (in Android 8) finden. Tippen Sie auf diesen Eintrag.


Jetzt haben Sie die Einstellungen für das SIM-Kartenschloss geöffnet. Sie sollten einen Schalter zum Sperren der SIM-Karte und eine Einstellung zum Ändern der PIN sehen.

So deaktivieren Sie die SIM-PIN beim Start Ihres Android-Smartphones oder Tabletts


Wenn Sie den SIM-PIN-Code nicht jedes Mal eingeben möchten, wenn Sie Ihr Android-Smartphone oder Tablett starten, stellen Sie den Schalter „SIM-Karte sperren“ auf Aus. Sie werden nun aufgefordert, Ihre bestehende PIN für die SIM-Karte einzugeben.

  • Geben Sie Ihren PIN-Code für die SIM-Karte ein und drücken Sie OK. Danach wird die Anforderung, bei jedem Start des Geräts den PIN-Code der SIM-Karte einzugeben, entfernt. Sie müssen lediglich Ihren Geräte-PIN-Code, Ihr Muster, Ihr Passwort eingeben oder Ihren Finger auf den Fingerabdruckscanner legen.
  • So ändern Sie die SIM-PIN auf Ihrem Android-Smartphone oder Tablett
  • Wenn Sie einen anderen PIN-Code verwenden möchten, tippen Sie in den Einstellungen des SIM-Kartenschlosses auf „SIM-PIN ändern“. Sie werden gebeten, Ihre alte PIN einzugeben, die Sie derzeit haben. Geben Sie es ein und drücken Sie OK.
  • Sie werden nun aufgefordert, den neuen PIN-Code einzugeben, den Sie verwenden möchten. Sie können einen Code zwischen vier und acht Ziffern eingeben. Geben Sie es ein und tippen Sie auf OK.

Bei einigen Smartphones und Tablets müssen Sie möglicherweise Ihre neu eingegebene PIN bestätigen. Wenn dies der Fall ist, geben Sie es noch einmal ein und drücken Sie OK.


Nun wird Ihre SIM-Karten-PIN geändert. Bitte beachten Sie, dass sich diese PIN von der auf Ihrem Android-Gerät unterscheidet. Diese PIN wird jedes Mal benötigt, wenn Sie Ihr Android-Gerät starten oder neu starten oder wenn Sie die SIM-Karte in Ihr Gerät einsetzen. Sie wird nicht benötigt, wenn Sie Ihr Gerät nach dem Start entsperren, und die SIM-Karte ist bereits entsperrt.